SQUID

Datensatztyp:
  • Mikromethode
Handout PDF-Export Erfahrung erfassen
Ideale Innovationsphasen für diese Methode:
  1. Innovationsphase
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10

Beschreibung

Diese Methode eignet sich sehr gut, um zu erfassen, was eine Gruppe zu einem bestimmten Thema oder Innovationssuchfeld weiß, wissen muss und wohin sie sich bewegen will. Gleichzeitig kann man damit versteckten Fragen auf den Grund gehen und dadurch auch neue Felder entdecken, die im Nachgang behandelt werden können.

SQUID kommt aus dem Englischen und bedeutet Tintenfisch. Mit dieser Methode visualisiert man die Frage-Antwort-Stränge wie Tentakeln eines Tintenfischs, daher die Bezeichnung.
  • Wirksam für alle Innovationstypen
  • Wirksam für inkrementelle Innovationen und Verbesserungen
  • Wirksam für Herausforderungen mit mittlerer Komplexität
  • Wirksam für Herausforderungen mit niedriger Komplexität
  • P1 Verstehen (Innovationssuchfelder identifizieren - Problemfindung)
  • P2 Analyse (von Problemen - dem Umfeld - von Menschen - von Produkten)
  • P4 Synthetisieren (Leitfragen herstellen - Standpunkt ableiten)
  • P6 Ideenanreicherung (Ideenkombination - Ideenintegration)
Noch kein Premium?